© jrphoto.de 2012 jrphoto.de
“Meine Bilder zeigen gelebte Momente” Dieser Spruch begleitet mich schon ein Leben lang. Als Kind versuchte ich mich bereits mit Papas EXA, einer Spiegelreflexkamera mit Lichtschacht. Da es noch keine Belichtungsautomatiken gab, mußte das Motiv noch mit dem guten alten Weimar Belichtungsmesser eingemessen werden. Eine gute Zeit um die Grundlagen der Photographie zu erlernen. Meine erste selbst ersparte Kamera war dann ein Plastikbomber namens Beirette SL. Als sich im November 1989 glücklicherweise die Mauern und Stacheldrähte öffneten, schlief bei mir das Hobby erstmal ein. Es gab wichtigeres zu entdecken und erleben. Es war zwar in jedem Urlaub eine Kamera dabei, aber die Bilder welche da herauskamen waren eher mal was zum kurz anschauen und dann wegpacken. Meiner Meinung nach schönere Bilder kamen dann erst, als ich mir im Jahre 2001 für einen Dubai Urlaub eine analoge Minolta Spiegelreflexkamera mit 2 Zoom Objektiven zulegte. 2006 packte mich dann das digitale Fieber. Mit einer kleinen Canon wurde jedes Ereignis in hundertfacher Ausführung geknipst. Das schöne war auf einmal : Kamera einschalten und losknipsen. Dies änderte sich mit dem Kauf der ersten digitalen Spiegelreflex. Das Motiv wurde sorgsamer ausgewählt und der künstlerische Effekt trat in den Vordergrund. Zwischenzeitlich verbringe ich viele Tage im Jahr an meiner heiß geliebten Ostsee und versuche da die verschiedenen Lichtstimmungen einzufangen. Die Freude an einem gelungenem Photo ist noch genauso groß wie als Kind, als die Photos der EXA aus dem Labor abgeholt werden konnten. Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf meiner Internetseite. Meine bisher wichtigste Präsentationsplattform war und ist die fotocommunity. Dort können Sie meine Fotos vom Einstieg in die Digitalfotografie bis zum heutigen Tage verfolgen. Klicken Sie sich einfach durch die Bilder. Sicher werden Sie bei dem einen oder anderem Photo verweilen. Willkommen © jrphoto.de 2012 - 2015
Besucherzaehler